KLARTEXT

Lektorat – Texterstellung

für Sach- und Webtexte

Texte, die auch komplizierte Themen wie Psychologie oder Recht verständlich auf den Punkt bringen – und deine Zielgruppe emotional erreichen.

 

Bewegung  |  Kreativität  |  Authentizität  | Bildung 

Du bist Coach, Therapeut, Autor, Rechtsberater oder Experte deines Fachs?

Du wünschst dir Mut und die passenden Worte, um durch deine Website endlich sichtbar zu werden?

Du willst mit deinem Ratgeberbuch weiterkommen, steckst aber gerade aufgrund von Selbstzweifeln fest?

Du wünschst dir endlich einen Texter, der auch komplizierte Themen versteht und sich dafür begeistert?

Du willst einen Lektor, der dir professionelle Texte liefert, der mitdenkt und konstruktive Vorschläge unterbreiten kann?

Texte, die innen und außen ein Ganzes ergeben

Ich, Katja Komsthöft, bin selbstständige Texterin und ausgebildete Lektorin, und das ist das, was ich dir biete:

Begeistert tauche ich in komplexe Sachverhalte ein und erstelle daraus einen Text, der trotz Tiefgang leicht lesbar ist.

Ich bessere sprachliche Unebenheiten aus und biete verdrehte Redewendungen gerade, damit dein Text durch Professionalität und Qualität besticht.

Mich interessieren besonders die Themen Psychologie, Persönlichkeitsentwicklung und Recht.

 

 

 

 

 

Nach 3 einfachen Schritten kannst du durchatmen:

U

1. Anfrage

Durch deine schriftliche Anfrage erfahre ich, wobei ich dich unterstützen kann. Ganz gleich, ob es sich um ein Lektorat oder ein Korrektorat handelt, ich stelle mich an deine Seite – wohlwollend und kritisch. Wichtig sind mir folgende Aspekte: deine Absicht, dein Ziel und deine Wünsche. Gemeinsam legen wir dann den Leistungsumfang meiner Arbeit fest. Geht es um einen Text, benötige ich ein komplettes Briefing mit allen Informationen, um loszulegen. Das bedarf einer konstruktiven Zusammenarbeit.

l

2. Auftrag

Bei einem Lektorat oder Korrektorat bitte ich dich um eine Textprobe, damit ich einschätzen kann, wie hoch der Aufwand ist. Du bekommst von mir am Ende zwei Dateien – eine korrigierte Fassung und eine Vergleichsfassung mit den sichtbaren Änderungen. Alles sind Vorschläge und du entscheidest, was du davon annimmst oder nicht. Beim Schreiben eines Textes beachte ich deine Vorgaben wie Thema, Textlänge, Ziel(gruppe), Medium, Aufbau und Inhalt.

3. Fertig

Meine Arbeit ist für dich zur Zufriedenheit ausgefallen: Du identifizierst dich mit deiner Website und ziehst die passenden Kunden an. Du veröffentlichst deinen Ratgeber und bringst dadurch Menschen weiter. Dein Content trifft deine Zielgruppe mitten ins Herz – die Conversion steigt. Deine Präsentation für den neuen Fachbereich kommt sehr gut an und stellt damit die Weichen für eine praktische Umsetzung.

Wenn ich deinen Text lektoriere, behalte ich deinen individuellen Stil und dein persönliches Anliegen stets im Blick. Dabei lege ich Wert auf Klarheit, Prägnanz, Stil und Plausibilität. Alle Überarbeitungsschritte des Korrektorats sind im Lektorat enthalten, d. h., für mich bildet ein Korrektorat die Grundlage für ein professionelles Lektorat.

 

Bei der Kommasetzung bist du dir hin und wieder nicht sicher, ob sie korrekt ist. Und auch bei Wörtern wie „Potenzial“, „infrage stellen“ oder „Know-how “gerätst du manchmal ins Schleudern. Selbst der Rechtschreibprüfung deines Computers ist nicht immer zu trauen. In meiner Eigenschaft als ausgebildete Lektorin prüfe ich deinen Text auf Rechtschreibung, Grammatik und Satzzeichen, damit du auf der sicheren Seite bist.

Als Texterin orientiere ich mich an deinen Vorgaben. Dabei berücksichtige ich Textart, Zweck, Zielgruppe und Medium, in dem er veröffentlicht werden soll. Der Leser soll bereits bei den ersten Zeilen denken: Hier bin ich richtig! Dies erfordert Klarheit, Struktur und ausgewogene Emotionalität. Der Aufbau eines Website-Textes ist das A und O, damit der Leser umgehend findet, wonach er sucht – ansonsten springt er ab.

Schreib mir, was ich für dich tun kann.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner